U7, U8 und U11 im Turniereinsatz!

Am heutigen Sonntag spielte am Vormittag die U8 beim Wendelsteincup in Brannenburg. Nachdem 3 Jungs einfach nicht erschienen sind und einer bei der Anreise einen kleine Unfall hatte, musste das erste Spiel mit einem Mann weniger absolviert werden. Leider ging dieses dann mit 3:0 an den SV Bad Feilnbach. Im zweiten Spiel waren dann zwar genug Feldspieler am Platz aber auch in diesem Spiel mussten sich die tapfer kämpfenden Jungs geschlagen geben. Das letzte Gruppenspiel konnten sie dann mit 3:0 gewinnen und so spielten sie schlussendlich um Platz 7. Gegen den ASV Kiefersfelden konnten sie dann mit 1:0 in Führung gehen, mussten aber kurz vor Schluss noch den Ausgleich hinnehmen. Im 7-Meter-Schießen verloren die Jungs dann trotz einem gehaltenen Elfer von unserem Goali. Kopf hoch Jungs ihr habt tapfer gekämpft und beim nächsten Mal läufts dann auch wieder besser. (Bildergalerie 1)

Im Anschluss war dann die U7 ebenfalls in Brannenburg am Start. Im ersten Spiel waren sie noch etwas im „Schlafmodus“. Die folgenden Gruppenspiele liefen dann allerdings sehr gut und somit spielten sie im kleinen Finale um Platz 3. Hier konnten sie souverän mit 3:0 gewinnen und holten somit den ausgezeichneten 3. Platz. (Bildergalerie 2)

Die U11 nahm heute beim Bezirksblätterturnier in Schwaz teil. Nachdem sie die Vorrunde gewinnen konnten, standen sie im Finale dem FC Wacker Innsbruck gegenüber. In diesem Finalkrimi ging es dann bis in die Verlängerung, wo sie dann knapp verloren. Am Ende holten sie den tollen 2. Platz. (Titelbild).