U7 Spar Juniorcup 2018 in Kirchbichl!

Vorweg möchte ich mich im Namen der gesamten U7-Mannschaft bei Rudi Grömansberger, Wiener Städtische Versicherung (Titelbild), für die neuen Dressen recht herzlich bedanken. Die Jungs konnten diese heute beim Spar Juniorcup zum ersten Mal vorführen.

Nun zum Turnier:

Bei brütender Hitze fand heute das große Abschlussturnier der U7 statt. Ebenso wie der U8 Spar Juniorcup wurden die Mannschaften in ein oberes und ein unteres Play Off eingeteilt. Die A-Mannschaft war als 4. im Bezirk klar für das obere Play Off qualifiziert und die B-Mannschaft rutschte als 12. gerade noch dazu. Zusätzlich konnten wir noch eine C-Mannschaft melden, welche großteils aus Spielern des Fußballkindergartens bestand. Diese spielte im unteren Play Off.

Die A-Mannschaft konnte alle 4 Gruppenspiele und das Kreuzspiel gewinnen und stand somit im Finale. Gegner war hier der SV Angerberg. Nach spannenden 10 Minuten endete die reguläre Spielzeit mit 0:0 und somit ging es ins 7-Meter-Schießen. Hier mussten sich die Jungs leider mit 1:3 geschlagen geben. Zweimal war unser Goali Maxi am Ball, aber die Schüsse der Gegner waren einfach zu stark. Großartige Leistung Jungs 2. im Bezirk ist eine absolut tolle Leistung.

Die B-Mannschaft hatte es da schon etwas schwerer. Sie konnten nur 1 Gruppenspiel gewinnen und wurden aufgrund des schlechteren Torverhältnisses Gruppenletzter. Somit spielten sie im oberen Play Off um Platz 11 gegen den SV Kirchbichl A. Hier konnten sie nach 10 Minuten einen 1:0 Erfolg einfahren.

Die C-Mannschaft konnten 2 Gruppenspiele im unteren Play Off gewinnen und wurden somit Gruppenvierter. Im Spiel um Platz 7 ging es ebenfalls ins 7-Meter-Schießen. Auch unsere Jüngsten hatten hier das Glück nicht auf ihrer Seite und verloren dieses mit 3:4 gegen Münster C.

Ein Dank auch an den SV Kirchbichl für die tolle Organisation.

Hier noch eine Bildergalerie der U7 A und B. Die Bilder der U7 C folgen.