Der Erfolgslauf geht weiter …

Nachdem am Dienstag die SPG Silz/Mötz besiegt wurde, folgte am Samstag das nächste Heimspiel gegen die WSG Tirol Amateure. Auf Grund des
starken Regens war der Boden sehr tief. Es entwickelte sich aber von Beginn an ein abwechslungsreiches Spiel mit schönen Spielzügen auf beiden Seiten. Zwischen den beiden Strafräumen zeigten beide Mannschaften temporeichen und technisch guten Fußball, aber mit wenigen Strafraumszenen. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit hatten unsere Mannen zwei Mal alleinstehend per Kopf die Chance auf die Führung. Zuerst vergab Julian Jirka (39.) und dann Daniel Wurnig. Mit 0 : 0 ging es in die Kabinen.

Nach Wiederbeginn setzte unsere Mannschaft die WSG Tirol Amateure von Anfang an unter Druck. So war es Bojan Margic, der nach einem
misslungenen Abspiel den Ball eroberte und zur 1:0 Führung einnetzte (50.). Nur drei Minuten später spielte Bojan Margic auf Lukas Hofmann, der aber aus spitzem Winkel den Ball an die Stange donnerte. Nur zwei Minuten später erhöhte Lukas Hofmann auf 2 : 0. Einmal musste sich Tormann Mario Stockenreiter auszeichnen, als er einen Schuss auf das kurze Eck parierte. In weiterer Folge war der Erfolg unserer Mannschaft nie in Gefahr und die Siegesserie hielt weiter an. Nach der Hinrunde des Grunddurchgangs steht unsere Mannschaft auf Platz eins. Nächsten Freitag folgt nun das erste Spiel der Rückrunde in Wörgl.

Fotos: FC Kufstein