Fußballturniere bei herrlichem Wetter!

Am Wochenende fanden im Grenzlandstadion zwei gut besetzte Fußballturniere statt. Am Samstag standen sich beim 12. BHG-Turnier 10 Mannschaften in 2 Gruppen gegenüber. Dabei war Fair-Play angesagt, das heißt, die Spiele wurden ohne Schiedsrichter absolviert. Ohne größere Probleme meisterten die Spieler*innen mit Unterstützung der Trainer manch fragwürdige Situation sportlich fair und dienen somit als Vorbilder für die Großen. Um den Einzug ins Finale standen sich der USK Anif und der SK Rum sowie der FC Kufstein A und die Red Bull Salzburg Akademie gegenüber. Die beiden Salzburger Mannschaften setzten sich dabei durch und im Finale war es dann eine klare Angelegenheit für die Bullen. Erwähnenswert vielleicht auch, dass sie das Turnier ohne Gegentreffer abschlossen. Im Spiel um Platz 3 besiegte der FC Kufstein A den SK Rum mit 1 : 0. Die weiteren Platzierungen: SV DJK Kolbermoor – TSV Brannenburg – FC Kufstein B – ASV Kiefersfelden – SV Kolsass/Weer – 1. SSK 1919

Beim 4. Hans-Reisch-Gedenkturnier standen sich, nachdem eine Mannschaft nicht erschienen war, 15 Teams in 4 Vierergruppen gegenüber. In einer der Gruppen musste ein Sieben-Meter-Schießen stattfinden, um Platz eins und zwei zu ermitteln. Im Verlaufe des Turnieres, die von den 3 Schiedsrichtern ohne größere Probleme geleitet wurden, gab es packende Szene, technische Gustostückerl und schöne Tore zu sehen. Die mitgereisten Eltern unterstützten die Kids und es herrschte bessere Stimmung, als bei so manchem Heimspiel der beiden Kampfmannschaften. Das Finale bestritten dann die SPG Ebbs/Niederndorf und der FC Kufstein A, wobei die Gäste aus der Unteren Schranne mit 2 : 0 den Platz als Sieger verließen. Im Spiel um Platz 3 setzten sich die Sportfreunde München mit 1 : 0 gegen den FC Wacker Innsbruck durch. Die weiteren Platzierungen: SK Rum – SSV Voran Leifers – SPG Hopfgarten/Itter – SV DJK Kolbermoor – Melach – SSK 1919 – SPG Unterland – ASV Kiefersfelden – SC Schwaz – SV Westendorf – FC Kufstein B.

Der Siegerehrung wohnten unter anderem die Familien Hans Reisch mit seiner Frau Bettina als auch Klaus Reisch mit seiner Frau Claudia, der Präsident des TFV, sowie Brigitta Klein – 2. Vizebürgermeisterin der Stadt Kufstein und Sportreferent Thomas Krimbacher bei, die die Pokale und Medaillen überreichten.

Ein ganz besonderer Dank gilt auch den Eltern, die uns an beiden Tagen tatkräftig unterstützt haben und nur durch deren Hilfe können solche Veranstaltungen durchgeführt werden.

Ergebnisse U 9 TURNIER 140522

Ergebnisse Hans-Reisch-Turnier 2022

Platzierungen Hans Reisch Turnier

Bilder: FC Kufstein

U9 BHG Turnier:

U11 Hans Reisch Gendenkturnier: