Niederlage zum Saisonabschluss!

Teile
  •  
  •  
  •  

Unsere KMI unterliegt im letzten Spiel dieses Herbstes der SVG Reichenau mit 1:3 (1:1). Nach einer guten Anfangsphase der Gäste und der damit verbundenen Führung kam die FCK-Elf besser ins Spiel und glich nach Karayün-Assist durch Dawid Bober zum verdienten 1:1 vor der Pause aus. In der größten Drangphase der Festungsstädter auf den Führungstreffer geht die Reichenau völlig unnötig in Führung. Das 1:3 in der Nachspielzeit ist Ergebniskosmetik als die Heimelf nochmal alles nach vorne wirft und leider drei dicke Möglichkeiten auf den Ausgleich liegen lässt. Die erneut sehr junge Kufsteiner-Mannschaft, mit zwei 18-Jährigen von Beginn an am Rasen, beendet die Herbstsaison auf Rang 8. Wir haben den Mut gehabt im Herbst 2019 fünf 18-jährige und einen 17-jährigen in der Regionalliga debütieren zu lassen und damit Weichen für die Zukunft gestellt.

Fotos: FC Kufstein