U9 weiter auf der Siegerstraße!

Teile
  •  
  •  
  •  

Beide Mannschaft (A+B) spielten heute Vormittag. Die A-Mannschaft musste auswärts zur SPG Hopfgarten/Itter. Bereits in der 2. Minute ging die SPG mit 1:0 in Führung. Von diesem Zeitpunkt an gerieten die Jungs von Didi aber nicht mehr in Rückstand und gewannen mit 4:7.

Etwas schwieriger  hatte es heute die B-Mannschaft. Nachdem bereits in der 1. Minute 3 Chancen vergeben wurden, bewahrheitete sich das Sprichwort „wer die Tore nicht schießt….“ und geriet bereits nach 4 Minuten mit 0:2 in Rückstand. Aber die Jungs von Amir waren davon überhaupt nicht beeindruckt und schossen in der 6. Spielminute den Anschlusstreffer. Aber irgendwie waren die Jungs heute etwas verunsichert, vielleicht auch deshalb, weil Topscorer Sonam verletzungsbedingt nicht spielen konnte. In der 9. Minute stellte die SPG Unterland dann den 2-Torevorsprung wieder her. Kurzzeitig gerieten die Kufsteiner sogar mit 1:4 in Rückstand. Aber gewohnt kämpferisch erzielten sie noch vor der Halbzeit das 2:4 und 3:4.

In der 2. Halbzeit ließen sie dann aber nichts mehr anbrennen und schossen noch 3 weitere Tore. Somit gab es am Ende dann einen 6:4 Heimsieg.

Am kommenden Wochende haben beide Mannschaften ihr letztes Meisterschaftsspiel und diese beiden Gegner werden keine leichten sein. Die A-Mannschaft spielt am Freitag 25.10.2019 um 16.30 Uhr in Wörgl und die B-Mannschaft empfängt am Sonntag 29.10.2019 die SPG Kundl/Breitenbach.

Fotos: FC Kufstein